Bromuc und BrawandRieken wissen: Bewegtbild bewegt mehr!

Hamburg, 14. Februar 2018

 

Bromuc Hustenlöser (Aristo Pharma GmbH), bereits bekannt durch sein prägnantes und wiedererkennbares Packungsdesign, geht kommunikativ ganz neue Wege. Seit Herbst 2017 tritt Kommissar Bromuc auf allen Werbemitteln des einzigartigen Hustenlösers in Aktion. Mit hoher Kompetenz und charmantem Witz löst er jeden Hustenfall und befreit die Bronchien der Menschen von zähem Hustenschleim.

 

Jetzt dreht der Kommissar weiter auf: seit Anfang des Jahres zeigt der smarte Chefermittler im Bromuc blauen Anzug sein ganzes Können in drei unterhaltsamen Husten-Krimis. Die gut 25-sekündigen Filme machen Spaß, bringen den Benefit des Produktes klar auf den Punkt und animieren ihre Zuschauer zum Klick auf bromuc.de – mit Erfolg! Der Traffic auf der Homepage des Hustenlösers konnte schlagartig auf bis zu 600 Klicks pro Tag gesteigert werden. Gut 70% der Menschen, die einen der Husten-Krimis sahen, guckten diesen bis zum Ende. Wer Kommissar Bromuc auch mal beim Ermitteln, Kombinieren und Lösen über die Schulter schauen möchte, kann das ab sofort einfach und jederzeit auf youtube und bromuc.de tun.

Die Filme sind übrigens die erste BrawandRieken Eigenproduktion. Alle drei Spots wurden am selben Tag in Hamburg gedreht und später im neuen BrawandRieken eigenen Studio geschnitten und nachbearbeiten. Zu diesem Zweck schuf die Hamburger Agentur extra eine neue Position: als Cutter und Post-Producer konnte Finn Rothenburger gewonnen werden. Die Bromuc Husten-Krimis sind sein erstes Werk für BrawandRieken. Es sollen noch viele folgen!