Sechs auf einen Streich

Hamburg, 5. August 2014.



BrawandRieken baut Kundenberatung und Kreation weiter aus.

Gleich sechs neue Kollegen beschert der August den Hamburger Werbern von BrawandRieken. Vor dem Hintergrund der Neukunden Arla / Hansano und Mondeléz / Jacobs DACH sowie wachsender Kundenaufgaben und weiterer Neugeschäfte stocken die Markenspezialisten vor allem das Beratungsteam kräftig auf. Damit arbeiten nun insgesamt rund 45 Mitarbeiter am Agentursitz im Alten Zollhaus in der Hamburger Speicherstadt.

Caroline Endelmann wird als Senior Etat Direktorin das Beratungsteam um die Kunden Vilsa, Bad Pyrmonter und diverse Neuprojekte koordinieren. Die erfahrene Kundenberaterin ist seit fast 14 Jahren in der Werbung tätig und betreute so namhafte Kunden wie die Deutsche Telekom, Unilever und den Axel Springer Verlag. Aktuell kommt Caroline Endelmann von Reinsclassen, Hamburg, wo sie unter anderem für Porsche, Lexware und das SAS Institute zuständig war. Vorherige Stationen der 35-Jährigen waren DDB Tribal Hamburg und Grey & Wolff, Hamburg.

Zusammen mit Caroline Endelmann verstärkt Nadine Bieler als Account Manager das Beratungsteam für Vilsa, Bad Pyrmonter und Neukunden. Die 25-Jährige betreute zuvor bei BBS, Hamburg, unter anderem die Bremer Landesbank und die Deutsche Energie Agentur.

Ebenfalls von BBS kommt Anna-Maria Ackermann (30). Sie übernimmt als Senior Account Manager die Betreuung von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, der POCO Einrichtungsmärkte und neue Projekte. Die gebürtige Hamburgerin betreute in der Vergangenheit nicht nur Kunden wie Coral, Wrigley, die Cebit und DAK Gesundheit, sondern war auch als Hockey-Feldspielerin mit zehn Jahren Bundesliga-Erfahrung erfolgreich. Vor ihrer Zeit bei BBS arbeitete Anna-Maria Ackermann in der Werbefilmproduktion bei Elb Motion Pictures.

Mit Janin Malek und Corinna Heinmöller starten zudem ab August gleich zwei Nachwuchs-Werberinnen ihre Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation bei BrawandRieken.

Auch die Kreation von BrawandRieken bekommt ab August Verstärkung: Johannes Lachenmayer (36) bereichert als On- und Offline erfahrener Art Director das Kreationsteam für die Kunden Vilsa, Jacobs und Hapag Lloyd Kreuzfahrten. Johannes Lachenmayer betreute zuvor bei Deepblue Networks Gerolsteiner, Davidoff Cigarettes, JPS, Xing, Tchibo, Joop und Fraport im Klassik- und im Online-Bereich.

„Wir freuen uns sehr darauf, zusammen mit den neuen Kollegen für unsere bestehenden und die neuen Kunden nochmal einen Gang höher zu schalten“, so Geschäftsführer Peter Brawand. „Im fünften Agenturjahr sind wir so gut aufgestellt wie noch nie. Das gilt nicht nur für unsere Mitarbeiter, sondern auch für die Bandbreite unserer Agenturleistungen von klassischer Kommunikation über Literatur und Packungsdesign bis zu Digital und Social Media.“

Auch räumlich schreitet die Expansion bei BrawandRieken voran: Damit auch Platz ist für alle Neuankömmlinge, wird am Agentursitz im Alten Zollhaus in der Hamburger Speicherstadt der dritte Boden ausgebaut. Dort entstehen auf knapp 200 zusätzlichen Quadratmetern neue Arbeitsplätze und ein weiterer Konferenzraum. Und endlich ist damit auch Platz für den agenturimmanenten Profi-Kicker.

 

Über BrawandRieken

BrawandRieken bietet maßgeschneiderte, ganzheitliche Kommunikationslösungen aus einer Hand. Im Januar 2010 gegründet, wurde BrawandRieken bereits 2011 als „Newcomer Agentur des Jahres“ ausgezeichnet und gewann seither zahlreiche Neukunden und weitere Auszeichnungen, darunter den GWA EFFIE 2012 in Bronze für die Rügenwalder Mühle und mehrere Comprix Awards für Heel. Die Geschäftsführer Peter Brawand (Beratung) und Torsten Rieken (Kreation) betreuen heute mit rund 45 Mitarbeitern namhafte Kunden wie Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Schwartauer Werke, Rügenwalder Mühle, Gothaer Versicherungen, Vilsa-Brunnen, Poco, Hochland, Mövenpick Fine Foods, StepStone, Koelnmesse und Heel. Das Leistungsspektrum reicht dabei von strategischer Markenberatung und Markenkommunikation über alle On/Offline Kanäle einschließlich Social Media und Facebook Betreuung bis zu Packaging Design und Literatur.

Kontakt:

Peter Brawand, 040-307070-0/-333