BrawandRieken hält Seenotretter auf Kurs

Hamburg, 9. September 2014



Einfach und authentisch: Für ihren neuen Kommunikationsauftritt hat die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) mit Sitz in Bremen BrawandRieken, Hamburg, an Bord geholt. Im Mittelpunkt stehen echte Seenotretter, deren selbstloses Engagement gewürdigt wird. Die Hamburger Kreativen und die DGzRS verbindet eine langjährige Partnerschaft. Regelmäßig unterstützt BrawandRieken mit kommunikativen Maßnahmen die Arbeit der Seenotretter.

Herzstück des neuen Auftritts ist die vollkommen überarbeitete Website seenotretter.de (technische Umsetzung: elbkapitäne, Hamburg), die mit emotionalen Bildern und Botschaften Motivation und Einsatzbereitschaft der Seenotretter in Szene setzt. Der Onepager im Responsive Design ermöglicht dank einfacher Navigation einen schnellen Einstieg in die Welt der Seenotretter, ergänzt durch umfangreiche Informationen, zum Beispiel zu aktuellen Seenotfällen, zu den Aufgaben, Teams und Stationen der DGzRS sowie zur Rettungsflotte. Auch zusätzliche Features wie eine umfassende Mediathek und ein neu gestalteter Newsletter wurden integriert. Über den einfach zu bedienenden „Spendenlotsen“ können Besucher der Seite die Arbeit der Seenotretter direkt unterstützen. Begleitet wird die Online-Präsenz, die dank einer speziellen mobilen Version auch problemlos über Smartphones aufgerufen werden kann, von kostenlos geschalteten 18/1-Plakaten und Anzeigen mit Porträts von Seenotrettern aus Nord- und Ostsee (Fotograf: Per Kasch, Hamburg).

„Das Konzept von BrawandRieken sowohl für die Website als auch für Print hat uns durch seine Echtheit und Emotionalität überzeugt”, sagt DGzRS-Geschäftsführer Nicolaus Stadeler. „Unsere neue Internetseite ist einfach, modern und übersichtlich. In Verbindung mit der klassischen Kommunikation bringt sie den Menschen die wichtige Arbeit der Seenotretter nahe.”

Die 1865 gegründete DGzRS ist zuständig für den maritimen Such- und Rettungsdienst in den deutschen Gebieten von Nord- und Ostsee. Ihre 180 fest angestellten und mehr als 800 freiwilligen Seenotretter fahren mit 60 Rettungseinheiten Jahr für Jahr mehr als 2.000 Einsätze auf Nord- und Ostsee – bei jedem Wetter, rund um die Uhr und koordiniert von der SEENOTLEITUNG BREMEN der DGzRS. Die gesamte Arbeit der Seenotretter wird nach wie vor ausschließlich durch freiwillige Zuwendungen finanziert.

 

Über BrawandRieken

BrawandRieken bietet maßgeschneiderte, ganzheitliche Kommunikationslösungen aus einer Hand. Im Januar 2010 gegründet, wurde BrawandRieken bereits 2011 als „Newcomer Agentur des Jahres“ ausgezeichnet und gewann seither zahlreiche Neukunden und weitere Auszeichnungen, darunter den GWA EFFIE 2012 in Bronze für die Rügenwalder Mühle und mehrere Comprix Awards für Heel. Die Geschäftsführer Peter Brawand (Beratung) und Torsten Rieken (Kreation) betreuen heute mit rund 45 Mitarbeitern namhafte Kunden wie Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Schwartauer Werke, Rügenwalder Mühle, Gothaer Versicherungen, Vilsa-Brunnen, Poco, Hochland, Mövenpick Fine Foods, StepStone, Koelnmesse und Heel. Das Leistungsspektrum reicht dabei von strategischer Markenberatung und Markenkommunikation über alle On/Offline Kanäle einschließlich Social Media und Facebook Betreuung bis zu Packaging Design und Literatur.

Kontakt:

Peter Brawand, 040-307070-0/-333